Die Eurythmie Massage, nach Tanja Baumgartner, ist eine Behandlungsmethode, die auf der von Rudolf Steiner entwickelten Kunsteurythmie aufbaut. Die differenzierten Qualitäten der Lautgesten werden eurythmisch zuerst mit und später ohne Berührung übertragen.


Die Eurythmie Massage bietet als künstlerische Massage insbesondere ein ideales Mittel sowohl für das Auffinden von Verspannungen und Blockaden als auch für die entsprechenden lockernden, lösenden und harmonisierenden Behandlungen. Die bisherige Erfahrung zeigt, dass die Eurythmie Massage besonders gut bei Beschwerden wirkt, bei denen sich die Lebenskräfte stauen oder aus dem Leib zurückziehen.
Gemäß dem anthroposophischen Menschenbild wird der Leib des Menschen von Seele und Geist geführt. Die Eurythmie Massage bietet eine effektive Hilfe bei Problemen, bei denen diese Führung einer Unterstützung bedarf, zum Beispiel wenn die Seele durch biografische Einschnitte geschwächt wurde.
Back to Top